¦   Home   ¦   Contact   ¦   Site Map   ¦   Print   ¦
¦   E   ¦   D   ¦   F   ¦   I   ¦

Vision

 

Als führende akademische Public-Health-Institution der Schweiz und als Zentrum für nationale und internationale Public-Health-Partner übt die SSPH+ mittels Lehre, Kapazitätsbildung, Forschung und Expertise einen erheblichen Einfluss auf die Gesundheit der Bevölkerung und die politischen Entscheidungen aus.

 

Mission


-  Stärkung der Identität von Public Health als interdisziplinäre und –professionelle Wissenschaft.

-  Förderung und Gewährleistung einer kompetenten Public-Health-Workforce auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene mittels einer qualitativ hochstehenden Lehre und Ausbildung.

-  Stärkung des Austauschs zwischen Forschung und Praxis und Förderung von Partnerschaften zwischen den Public-Health-Akteuren, um gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen zu identifizieren und anzugehen sowie Forschung, Lehre und Politik zu beeinflussen.

-  Funktion als Dach- und Netzwerkstruktur der akademischen Public-Health-Partnerinstitutionen für Aufgaben und Aktivitäten, welche einer nationalen Koordination bedürfen oder für welche die kritische Masse an einer einzelnen Institution fehlt.


Ziele


- Stärkung von Sichtbarkeit, Wahrnehmung, Koordination, Qualitätskontrolle und –sicherung der Public-Health-Ausbildung auf allen Ebenen.

- Identifikation und Unterstützung neuer Entwicklungen in Forschung und Lehre sowie Voraussage zukünftiger Herausforderungen im Bereich Public Health auf nationaler und internationaler Ebene.

- Förderung des gegenseitigen Austauschs und der Debatte zwischen Public-Health-Akteuren.

- Förderung der Nutzung der Public-Health-Expertise von anderen Akteuren

- Erhöhung der Sichtbarkeit relevanter Public-Health-Themen und deren Auswirkung.

- Sicherung einer nachhaltigen Struktur und Finanzierung.



Jahresbericht


Jahresbericht 2011 (PDF)

Jahresbericht 2012 (PDF)

Jahresbericht 2013 (PDF)

Jahresbericht 2014 (PDF)

Jahresbericht 2015 (PDF, Jubiläumsbericht 2005-2015)

Jahresbericht 2016 (PDF, nur in Englisch)